Allgemeine Geschäftsbedingunge

Wird geladen …

1) Anwendungsbereich:

Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen regeln die Kaufverträge über Produkte und – soweit anwendbar – Dienstleistungen, die zwischen der Fa. Freddy S.p.A. - nachstehend auch der „Verkäufer“ – und Kunden, die ein auf der Website www.freddy.com/cee_de/ veröffentlichtes Produkt oder eine dort angebotene Dienstleistung erwerben wollen, im Fernabsatz geschlossen werden. Die Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten für alle zwischen dem Verkäufer und dem Kunden abgeschlossenen Geschäfte, ohne dass im Rahmen des einzelnen Geschäfts ein ausdrücklicher Verweis auf diese Bedingungen oder eine separate Vereinbarung erforderlich ist. Alle davon abweichenden Bedingungen gelten nur nach schriftlicher Bestätigung durch den Verkäufer.
Der Verkäufer behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder zu ergänzen, auch infolge eventueller Änderungen der gesetzlichen Bestimmungen. Diese Änderungen sind für den Kunden erst ab dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung auf der Website www.freddy.com/cee_de/ verbindlich und entfalten keine rückwirkende Geltung. Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten dagegen nicht für den Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen durch andere Personen als den Verkäufer, die auf der Website www.freddy.com/cee_de/ über Links, Banner oder andere Hypertext-Links präsent sind, und die Fa. Freddy haftet nicht für die Lieferung durch Dritte, bei denen es sich nicht um den Verkäufer handelt, oder für den Abschluss von E-Commerce-Geschäften zwischen den Benutzern der Website www.freddy.com/cee_de und Dritten. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen ungültig, nichtig oder aus irgendeinem Grund nicht anwendbar sein, so berührt dies die Gültigkeit und Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

2) Identität des Unternehmer:

Die auf der Website www.freddy.com/cee_de/ erworbenen Produkte werden direkt von der Fa. Freddy S.p.A. verkauft, die im Handelsregister von Mailand eingetragen ist, Eintragungsnummer in das Verzeichnis der Wirtschafts- und Verwaltungsdaten: MI – 1559070, Steuer-Nr. 03181770102, UID-Nr. 00207660994 (Gesellschaftskapital € 1.000.000,00). Der Hauptsitz der Fa. Freddy S.p.A. befindet sich in Italien, Via Santo Spirito, 14 - 20121 Mailand.

3) Kontaktdaten:

Sämtliche Informationen können über den Kundendienst der Fa. Freddy S.p.A. per E-Mail an die Adresse [email protected], per Telefon +39 0185.59101, per WhatsApp an die Nummer +39 349 5579993 oder per Telefax an die Nummer +39-0185-5910300. Der Kundendienst ist von Montag bis Freitag von 09:00 bis 13:00 Uhr und von 13:30 bis 17:30 Uhr erreichbar.

4) Verfahren für den Vertragsabschluss:

Der Kunde kann nur die der jeweiligen Beschreibung entsprechenden Produkte bestellen, die bei Übermittlung der Bestellung im elektronischen Katalog auf der Website www.freddy.com/cee_de enthalten sind und online auf der Website www.freddy.com/cee_de/ eingesehen werden können. Im Bestellformular (Seite mit der Überschrift „Kasse“), das einen Verweis auf die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen enthält, werden das Produkt, die Farbe, die Größe, der entsprechende Preis sowie die verwendbaren Zahlungsmittel und die Lieferart mit den jeweiligen Kosten angegeben. Mit der Bestellung erklärt der Kunde, dass er alle während des Einkaufs erteilten Informationen sorgfältig gelesen hat, kennt und bedingungslos akzeptiert und dass er die Allgemeinen Verkaufsbedingungen sowie alle darin enthaltenen Verpflichtungen in vollem Umfang anerkennt. Nach Maßgabe der geltenden Gesetzgebung fordern wir den Kunden, soweit es sich bei ihm um eine natürliche Person handelt und er die Produkte für nicht mit seiner beruflichen Tätigkeit verbundene Zwecke kauft, auf, diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen auszudrucken, eine elektronische Kopie davon zu speichern oder auf andere Weise aufzubewahren.

5) Bestätigung der Bestellung und Vertragsschluss:

Die Bestellung gilt als an die Fa. Freddy gerichtetes vertragliches Kaufangebot für die bestellten Produkte, und zwar für jedes einzelne dieser Produkte. Der Vertrag gilt als geschlossen, wenn der Kunde von der Fa. Freddy per E-Mail eine Antwort an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse erhält. Diese E-Mail enthält sämtliche Informationen über das gekaufte Produkt, seinen Preis, die Lieferkosten, das Rücktrittsrecht und die gesetzliche Garantie. Der voraussichtliche Liefertermin wird dagegen in der später ebenfalls per E-Mail übermittelten Versandbestätigung angegeben. Sollte das bestellte Produkt ausnahmsweise nicht verfügbar sein, wird die Fa. Freddy den Kunden unverzüglich unter Angabe der entsprechenden Gründe davon in Kenntnis setzen und ihm den eventuell bereits gezahlten Preis gemäß Ziffer 12 zurückerstatten.

6) Produkte:

Die wesentlichen Eigenschaften der Produkte können der jeweiligen Produktbeschreibung auf der Website www.freddy.com/cee_de entnommen werden. N.B. Je nach dem verwendeten Internet-Browser und Monitor kann es vorkommen, dass die Bilder und Farben der zum Verkauf angebotenen Produkte nicht in jeder Hinsicht den reellen Eigenschaften entsprechen.
Sämtliche Produkte sind mit einem Etikett versehen, das als Bestandteil der Ware gilt und zwecks korrekter Ausübung des Rücktrittsrechts nicht entfernt werden darf; der Verkäufer ist berechtigt, die Rückgabe von Produkten ohne das entsprechende Etikett zu verweigern. Um Ihre Größe zu finden, klicken Sie bitte hier.
HINWEIS: Die auf der Website www.freddy.com/cee_de/ zur Verfügung gestellten Informationen dienen allein der gemeinverständlichen Präsentation und können auf keinen Fall den Rat eines Arztes (bzw. eines Subjektes, das gesetzlich zur Ausübung des Arztberufs berechtigt ist) oder, in bestimmten Fällen, von sonstigem medizinischem Personal (Zahnarzt, Krankenpfleger, Apotheker, Physiotherapeuten etc.).

7) Änderung der Lieferadresse - Stornierung der Bestellung

Nach Eingabe einer falsche Lieferadresse können Sie diese Adresse über kurze Zeit direkt auf der Website ändern, indem Sie in Ihrem Freddy-Profil im Bereich „Meine Bestellungen“ auf die Schaltfläche „Bestellung ändern“ klicken. Sollte diese Schaltfläche dagegen nicht mehr verfügbar sein, wenden Sie sich zwecks Lösung des Problems bitte schnellstmöglich an unseren Kundendienst.

Falls Sie eine bereits übermittelte Bestellung stornieren oder ändern möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst, der Ihnen entsprechende Lösungen vorschlagen wird. Die Bestellung kann auch durch Verweigerung des Pakets storniert werden, aber auf diese Verweigerung muss durch das Ausfüllen dieses Formulars. umgehend eine förmliche Mitteilung an den Kundendienst erfolgen. Wurde die Zahlung bereits geleistet, wird die Fa. Freddy das Prüfungs- und Rückerstattungsverfahren sofort nach Eingang des Pakets im Lager aktivieren. Die vorgesehene Zeit ist:

  • ca. fünf Werktage für den Eingang des abgelehnten Pakets im Lager der Fa. FREDDY;
  • ca. sechs Werktage für die Prüfung des Inhalts;
  • Freddy wird allen ihr obliegenden Pflichten innerhalb von vierzehn Tagen ab der förmlichen Mitteilung der Ablehnung nachkommen, die Zeit für die Freigabe der Beträge ist bei einigen Arten von Karten jedoch ausschließlich vom Banksystem abhängig und kann das vorgesehene Fälligkeitsdatum erreichen (in der Regel 24-25 Tage ab dem Datum der Autorisierung).

Sobald die Rückzahlung getätigt worden ist, kann Freddy S.p.A. auf keinen Fall für eventuelle direkte oder indirekte Schäden verantwortlich gemacht werden, die durch die Verspätung der ausgebliebenen Übergabe des vom Bankensystem durchgeführten Imports verursacht wurde.

8) Preis:

Die Verkaufspreise der Produkte, die Versandkosten und die Zahlungsmethoden sind auf der Website ausgewiesen, und alle Werte sind in Euro ausgedrückt. Die Fa. Freddy behält sich das Recht vor, die auf der Website ausgewiesenen Preise jederzeit zu ändern; die geänderten Preise gelten jedoch nicht für die Produkte, für die vom Kunden bereits eine Bestellung übermittelt wurde. Die Fa. Freddy übernimmt auf keinen Fall irgendeine Haftung für etwaige Preisänderungen.
In den Verkaufspreisen ist die Mehrwertsteuer inbegriffen, aber nicht eventuelle Versandkosten, die zum geschuldeten Gesamtbetrag hinzugerechnet werden. Eventuelle Versandkosten werden als Pauschalbetrag beim Checkout (Kasse) auf der Grundlage des Gesamtbetrags am Ende der Bestellung berechnet:

  • Für Lieferungen nach Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Griechenland, Irland, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Malta, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn und Zypern werden für alle Bestellungen Versandkosten i.H.v. 12,00 € berechnet.
  • Für Lieferungen nach Belgien, die Niederlande und Luxemburg werden für alle Bestellungen Versandkosten i.H.v. 19,00 € berechnet.
  • Für Lieferungen nach Frankreich, Fürstentum Monaco und Spanien ist der Versand für Bestellungen ab 99,00 € kostenlos; für Bestellungen unter 99,00 € werden Versandkosten i.H.v. 9,90 € berechnet.

N.B. Die Versandkosten könnten sich ändern bzw. anlässlich bestimmter Werbeaktionen gratis sein; entsprechende Informationen werden jeweils auf der Website veröffentlicht.

9) Zahlungsmethoden:

Auf der Website www.freddy.com/cee_de/ werden folgende Zahlungsmethoden angeboten:

  • Kreditkarte oder Prepaid-Karte: Sie können jede Bestellung vollkommen sicher mit Kreditkarte oder Prepaid-Karte bezahlen. Ihre Daten werden durch HiPay immer sicher verarbeitet und übertragen, und sie werden nur der Bank übermittelt, um die ausgewählte Karte zu belasten. Die Fa. Freddy speichert keine Daten von Kreditkarten oder Prepaid-Karte. Wir akzeptieren die Kreditkarten von Visa, Mastercard, Maestro und American Express.
  • PayPal: Sie können alle Aufträge einfach und sicher mit PayPal bezahlen. Sie müssen die Kartennummer oder andere persönlichen Daten eingeben. Es reicht Ihre E-Mail-Adresse und das Passwort Ihres PayPal-Kontos bzw. können Sie mittels Handynummer und PIN zugreifen.
  • Ratenzahlung mit ScalaPay: Bekommen Sie Ihren Auftrag sofort und zahlen in 3 Nullzinsraten mit Scalapay - powered by Stripe. Die Zahlungsmethode mit Scalapay ist verfügbar in Frankreich. Die erste Teilzahlung, d.h. ein Drittel des Gesamtbestellwertes, wird sofort beim Einkauf abgebucht. Die zweite Teilzahlung wird 4 Wochen nach dem Kauf abgebucht, und die dritte und letzte Teilzahlung wird 8 Wochen nach dem Kauf abgebucht. Wenn Sie die Termine einhalten, werden Sie nur den Preis der gekauften Artikel zahlen, ohne zusätzliche Zinsen. Sie können Scalapay bei jedem Kauf bis zu 300€ verwenden. Damit Sie mit Scalapay zahlen können, müssen Sie ein Konto auf der Scalapay-Website erstellen; dazu brauchen Sie eine italienische Debit- oder Kreditkarte. Mehr Informationen auf der Scalapay-Website: hier klicken.
  • Klarna: Sie können alle Bestellungen mit Klarna auf völlig sichere Weise bezahlen. Die verfügbaren Zahlungsmethoden und deren Bedingungen ändern sich je nach Land, in dem Sie leben, wie unten angegeben. In jedem Fall werden Ihre Daten immer sicher durch Klarna verarbeitet und übertragen und werden nur an Klarna zur Belastung der von Ihnen gewählten Karte weitergeleitet. Freddy speichert keine Daten bezüglich Ihrer Kreditkarte und/oder Prepaid-Karte. Für weitere Informationen zu Klarna klicken Sie hier.
    RATENZAHLUNG: Für Einkäufe auf dieser Website, die von Kunden mit Wohnsitz in Spanien, Österreich oder Deutschland getätigt werden, bietet Freddy die Option „Zahlung in 3 Raten“ über Klarna an. Für weitere Informationen über den Zugang zu dieser Zahlungsmethode und wie sie funktioniert, klicken Sie auf den Namen Ihres Landes.
    AUFGESCHOBENE ZAHLUNG: Für Einkäufe, die von Kunden mit Wohnsitz in Österreich oder Deutschland getätigt werden, bietet Freddy die Option „später bezahlen“ über Klarna an. Für weitere Informationen über den Zugang zu dieser Zahlungsmethode und wie sie funktioniert, klicken Sie auf den Namen Ihres Landes.

10) FREDDY360°-Guthaben und Rabattcodes:

Um mit jedem Einkauf Punkte zu sammeln und Rabatte und Vorteile in Anspruch zu nehmen, beteiligen Sie sich am FREDDY360°-Programm. Entdecken Sie mehr unter dem Freddy360° Fidelity Program, indem Sie hier klicken.
Neben dem mit dem Freddy360°-Programm gesammelten Guthaben gibt es auch Aktions-Rabattcodes, die auf den Gesamtbetrag der Bestellung zur Anwendung gelangen. Wenn Sie erfahren möchten, wie die Rabattcodes funktionieren und wie sie verwendet werden können, klicken Sie bitte hier. Im Falle einer Teilrückgabe kann der für den Einkauf verwendete Gutscheincode nicht wieder aktiviert werden.

11) Produktversand:

Die Website erteilt Informationen über die Verfügbarkeit der Produkte und die entsprechenden Lieferzeiten; bei diesen Informationen handelt es sich aber nur um für den Verkäufer unverbindliche Richtwerte. Ihre Bestellung wird nach Wahl der Logistikabteilung der Fa. FREDDY unter Einsatz der besten Kuriere versandt, um einen schnellstmöglichen Lieferservice zu gewährleisten. Der Verkäufer verpflichtet sich, alles in seinen Möglichkeiten Stehende zu unternehmen, um die hier angegebenen Lieferzeiten einzuhalten, bei denen es sich jedoch um reine Richtwerte handelt, und verpflichtet sich in jedem Fall, die Lieferung innerhalb von maximal dreißig Tagen ab dem Tag des Vertragsabschlusses auszuführen. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Ihre Bestellung verfolgen können, klicken Sie bitte hier.
Über die Website www.freddy.com/cee_de/ liefert die Fa. Freddy in folgende Länder: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Fürstentum Monaco, Griechenland, Irland, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn und Zypern.

12) Nichtverfügbarkeit des gewählten Produkts:

Ist das Produkt auch nur vorübergehend nicht verfügbar, setzt sich die Fa. Freddy mit dem Kunden in Verbindung und schreibt ihm automatisch den bereits für das Produkt gezahlten Gesamtbetrag in Form eines Store credits gut, der für jeden beliebigen Einkauf auf der Website verwendet werden kann. In solchen Fällen ist der Kunde jedoch stets berechtigt, die Umwandlung des Store credits in Geld zu verlangen, dessen Wert in voller Höhe per Banküberweisung erstattet wird.

13) Lieferung der Ware:

Um Probleme bei der Lieferung der Ware zu vermeiden, geben Sie im Feld „Vollständige Adresse“ auch die Hausnummer und ggf. die Wohnungsnummer an. Falls die Bestellung an Ihren Arbeitsplatz gesandt werden soll, erinnern Sie sich bitte daran, als Antwort auf die anlässlich der Bestellung gestellten Frage „Wo möchten Sie das Paket empfangen?“ „In meiner Firma“ auszuwählen und im Feld „Firmenname“ den Namen der Firma oder des Unternehmens anzugeben, an deren Sitz wir das Paket liefern sollen. Die Lieferung erfolgt ebenerdig. Wenn das für Sie nicht möglich ist, müssen Sie das beim Kundenservice melden.
Erhält der Kunde ein nicht intaktes, beschädigtes und/oder erkennbar manipuliertes Paket, muss er den Kurier darauf hinweisen und das Transportdokument mit dem Zusatz „unter Vorbehalt“ unterschreiben. Auf diese Weise kann sich der Kunde gegen jede Art von Abweichung schützen, die nach dem Öffnen des Pakets festgestellt wird und dem Freddy-Kundendienst unverzüglich zu melden ist. In jedem Fall muss der Inhalt des Pakets, auch wenn es unversehrt ist, innerhalb von vierundzwanzig Stunden nach Empfang geprüft werden; gehen innerhalb dieser Frist keine Beanstandungen beim Freddy-Kundendienst ein, werden keine Reklamationen wegen Fehlmengen gegenüber der bestellten Menge akzeptiert.
Ist die gelieferte Ware dagegen fehler- oder mangelhaft, kann der Kunden alle vom Verbrauchergesetzbuch vorgesehenen Rechte geltend machen: Für nähere Informationen s. Punkt 15.

14) Rücksendungsbedingungen:

I.S.v. Art. 52 des italienischen Verbrauchergesetzbuches (it. gesetzesvertretendes Dekret Nr. 206 vom 6. September 2005) ist der Kunde* berechtigt, von dem online mit der Fa. Freddy geschlossenen Vertrag ohne Zahlung einer Vertragsstrafe und ohne Angabe einer Begründung zurückzutreten, indem er der Fa. Freddy diese Absicht innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Tag, an dem der Kunde oder eine andere, vom Kunden benannte Person, bei der es sich nicht um den Spediteur handelt, die auf der Website www.freddy.com erworbene Ware empfangen hat, mitteilt. Das Rücktrittsrecht stützt sich auf die gesetzlich verankerten Fristen und Bedingungen (it. gesetzesvertretendes Dekret 206/2005).
Da die Kundenzufriedenheit für die Fa. Freddy im Mittelpunkt steht und um das Rückgabeverfahren zu erleichtern, gewährt Ihnen die Fa. Freddy darüber hinaus auchdie Möglichkeit, die auf www.freddy.com erworbenen Waren ohne Angabe einer Begründung und ohne Pflicht zur Vorankündigung Ihrer Absicht gegenüber der Fa. Freddy innerhalb von 40 (vierzig Tagen) nach dem Bestelldatumunter Beachtung der im Paket enthaltenen und auch weiter unten wiedergegebenen Anweisungen direkt zurückzusenden.
Ein Umtausch der Waren kann nicht verlangt werden. Für den Erwerb eines anderen Produkts ist eine neue Bestellung erforderlich. Darüber hinaus kann das Rücktrittsrecht uns gegenüber nicht für Produkte geltend gemacht werden, die online auf anderen Websites als der offiziellen Website www.freddy.com gekauft wurden.Das Rücktrittsrecht gilt auf keinen Fall für Produkte, die in physischen Geschäften erworben wurden.

*eine natürliche Person, die die Ware für nicht mit ihrer beruflichen Tätigkeit verbundene Zweck erwirbt bzw. den Einkauf NICHT unter Angabe einer UID-Nr. auf dem Bestellformular tätigt.

Was kann man zurücksenden?

  • Wenn mit einer einzigen Bestellung mehrere Produkte erworben wurden, kann das Rücktrittsrecht nur zum Teil ausgeübt werden; haben Sie z.B. verschiedene Produkte bestellt, können Sie auch nur eines davon zurückgeben. Die Möglichkeit einer Teilrückgabe ist für alle Produkte, die aus Sweatshirt+Hose oder T-Shirt+Hose bestehen, wie z.B. TOTAL LOOK, TRAININGSANZÜGE, SPORTSETS, WR.UP-IN TRAININGSANZÜGE ausdrücklich ausgeschlossen. Diese Produkte sind vollständig zurückzugeben, und es werden KEINE Teilrückgaben mit Bezug auf nur einen der beiden Bestandteile des Produkts akzeptiert.
  • Alle von der Fa. Freddy S.p.A. zum Verkauf angebotenen Waren sind mit einem Identifikationsschild versehen, das einen Bestandteil der Ware darstellt. Die zurückgegebene Ware muss unversehrt und in jeder Hinsicht vollständig sein (Originalhülle/-verpackung des Produkts, Etiketten und Zubehör). Beim Probieren der Ware vermeiden Sie deshalb bitte die Entfernung des Schildes und die Beschädigung der Verpackung. Darüber hinaus machen wir Sie gemäß Art. 57, Abs. 2 des it. Verbrauchergesetzbuches darauf aufmerksam, dass Sie für die Wertminderung der an die Fa. Freddy S.p.A. zurückgegebenen Waren haften, falls diese Minderung nicht auf einen für die Prüfung ihrer Natur, ihrer Eigenschaften und ihrer Funktionsweise erforderlichen Gebrauch zurückzuführen ist.
  • I.S.v. Art. 59 des it. Verbrauchergesetzbuches ist das Rücktrittsrecht dann ausgeschlossen, wenn der Konsument maßgefertigte oder individuell gestaltete Produkte bzw. versiegelte Waren erworben hat, die sich aus hygienischen Gründen oder im Interesse des Schutzes der Gesundheit nicht für eine Rückgabe eignen und nach der Übergabe geöffnet wurden. Für folgende Bekleidungsartikel sind das Rücktrittsrecht und die Möglichkeit der Rückgabe deshalb aus hygienischen Gründen ausdrücklich ausgeschlossen, falls die versiegelte Verpackung geöffnet wurde: Unterwäsche, Strümpfe.

Abwicklung der Rückgabe

Die Fa. Freddy bietet Ihnen für die Rückgabe des Produkts zwei unterschiedliche Möglichkeiten:
1) Zwecks Erleichterung des Rückgabeverfahrens gewährt Ihnen die Fa. Freddy neben dem von der italienischen und europäischen Gesetzgebung gemäß Punkt 2 beschriebenen Rücktrittsrecht auch die Möglichkeit, die Ware innerhalb von 40 (vierzig) Tagen ab dem Bestelldatum unter Beachtung der im Paket mitgeschickten Anweisungen ohne Vorankündigung Ihrer Absicht gegenüber der Fa. Freddy direkt zurückzusenden. Die Anweisungen für die Rückgabe finden Sie sowohl auf dem im Paket mitgeschickten Formular als auch hier
2) Zwecks Ausübung des Rücktrittsrechts im Sinne des Verbrauchergesetzbuches innerhalb der gesetzlich verankerten Fristen müssen Sie uns dagegen innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen nach Übergabe des Produkts durch eine ausdrückliche Erklärung über ihre Absicht zum Vertragsrücktritt informieren. Zu diesem Zweck können Sie das hier untend Muster-Rücktrittsformular verwenden; der Einsatz dieses Formulars ist jedoch nicht zwingend erforderlich. In der Tat gilt in diesem Zusammenhang jede ausdrückliche und eindeutige Erklärung Ihrer Absicht zum Vertragsrücktritt, die per Einschreiben (an die Adresse Freddy SpA via San Rufino, 31M - 16043 Chiavari (GE) - Italien), per Telefax (an die Nummer +39 0185 5910300), E-Mail (an die Adresse [email protected]) oder mit anderen geeigneten Kommunikationsmitteln übersandt wird. Die für den Rücktritt vorgesehene Frist gilt dann als eingehalten, wenn der Kunde seine Erklärung vor Ablauf der 14 (vierzehn)tägigen Frist verschickt; diese Frist beginnt ab dem Tag zu laufen, an dem der Kunde oder eine andere, vom Kunden benannte Person, bei der es sich nicht um den Spediteur handelt, den Besitz der gekauften Waren erlangt. Falls Sie diese Option wählen, müssen Sie das Produkt im Anschluss an die Mitteilung zurücksenden. Die Rückgabe der Produkte muss unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Tag erfolgen, an dem Sie der Fa. Freddy Ihre Absicht zum Rücktritt von dem mit der Fa. Freddy S.p.A. geschlossenen Vertrag mitgeteilt haben. Die Frist gilt als eingehalten, wenn Sie die Waren vor Ablauf der 14 (vierzehn)tägigen Frist ab dem Datum der Mitteilung versenden. Die Waren sind an die Adresse der Fa. Freddy S.p.A. c/o Snatt Logistica spa via Ruffilli 9, 20042 Pessano con Bornago (MI) – Italien zu senden.

Versand des Produkts

In beiden Fällen des vorstehenden Absatzes müssen die Waren an die Fa. FREDDY S.P.A C/O SNATT LOGISTICA - Via Ruffilli 9 - 20042 Pessano con Bornago (MI) – Italien mit einer verfolgbaren Sendung per Kurier, Post oder einem anderen Spediteur zurückgeschickt werden. Die Kosten für die Rücksendung der Waren gehen zu Ihren Lasten und sind von der für die Rückgabe eingesetzten Methode abhängig. Wir akzeptieren keine Rücksendungen mit Zahlung bei Lieferung. Die Kosten, die Gefahr und die Haftung für die Sendung werden bis zur Übernahme durch unser Lager vollumfänglich von Ihnen getragen.

Wie kann man ein Paket vorbereiten?

  • Bei guten Bedingungen können Sie die Originalverpackung verwenden, mit dem Sie den Auftrag bekommen haben.
  • Die Teile des Produkts müssen vollständig zurückgesendet werden (Originalverpackung, Etiketten und Accessoires). Beachten Sie, dass Sie auch zur Rücksendung des Identifikationsschildes verpflichtet sind.
  • Legen Sie dem Paket unter Angabe der zurückgegebenen Ware und eventueller Begründungen eine Kopie des Rückgabeformulars bei.
  • Kleben Sie die von Ihrem Kurier, Postamt oder einem anderen Spediteur Ihrer Wahl übergebene Etikette auf die Außenseite des Pakets und achten Sie dabei darauf, eventuell bereits darauf angebrachte, andere Etiketten mit Strichcodes abzudecken.
  • Zurückgesendete Produkte werden nicht akzeptiert, falls sie nicht im gleichen Zustand ist, in dem man sie bekommen hat.

Bearbeitungszeit der Rückgabe

Nach Übernahme durch den von Ihnen gewählten Kurier trifft das Paket im Durchschnitt innerhalb von 5-9 Tagen in unserem Lager ein.
Nach der Ankunft des Pakets in unserem Lager nimmt die Bearbeitung der Rückgabe im Durchschnitt folgenden Zeitraum in Anspruch:

  • das Lager kontrolliert innerhalb von ca. 10 Werktagen, ob die zurückgesendete Ware die Rücksendungsbedingungen einhält;
  • falls der Inhalt als den Richtlinien für Rückgaben entsprechend erachtet wird, erhalten Sie eine Rückerstattung für die Ware. Unbeschadet der Einhaltung der 14 (vierzehn)tägigen Frist ab dem Zeitpunkt, in dem die Fa. Freddy über Ihre Absicht zur Rückgabe informiert wurde, lesen Sie für Informationen über die Zeiten und Methoden der Rückerstattung bitte den nachfolgenden Absatz.

Rückzahlungszeiten und -modalitäten

Wenn die Produkte korrekt zurückgegeben wurden, werden Ihnen gemäß Art. 56 it. Verbrauchergesetzbuches unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Tag, an dem wir über Ihre Absicht zum Vertragsrücktritt informiert wurden (d.h. mangels einer Vorankündigung ab dem Empfang der Rückgabe), alle an die Fa. Freddy geleisteten Zahlungen, einschließlich der Kurierkosten, zurückerstattet. Mehrkosten für die eventuelle Wahl einer anderen Versandmethode als die von der Fa. Freddy angebotene, kostengünstigere Standardmethode werden jedoch nicht übernommen. Im Falle einer Teilrückgabe werden die Pauschalversandkosten nicht erstattet. Die Kosten für die Rücksendung der Waren gehen zu Ihren Lasten und sind von der für die Rückgabe eingesetzten Methode abhängig. Wir akzeptieren keine Rücksendungen mit Zahlung bei Lieferung.
I.S.v. Art. 56, Abs. 3 des it. Verbrauchergesetzbuches kann die Kostenerstattung bis zum Empfang der Waren oder bis zum Nachweis ihrer Versendung durch den Konsumenten ausgesetzt werden. Die Erstattung durch die Fa. Freddy erfolgt erst nach dem Empfang der zurückgegebenen Ware/n bzw. erst nach dem Nachweis ihrer Versendung; sollte dagegen eine Wertminderung der zurückgegebenen Waren festgestellt werden, wird die vom zu erstattenden Betrag abgezogene Summe per E-Mail mitgeteilt, und die Erstattung des Teilbetrags erfolgt so bald wie möglich unter Einsatz der vom Konsument für die Zahlung der Ware verwendeten Methode. Unbeschadet der Einhaltung der 14 (vierzehn)tägigen Frist (ab dem Zeitpunkt, in dem die Fa. Freddy S.p.A. von der Rückgabe Kenntnis erlangt hat) für die Einleitung des Verfahrens zur Erstattung der vom Konsument bezahlten Summen, ist die effektive Zeit für die Gutschrift bzw. die Rückzahlung der Summen von den eingesetzten Zahlungsmethoden abhängig:

  • Wenn Sie mit Kreditkarte, Prepaid-Karte oder PayPal bezahlt haben, wird die Rückerstattung innerhalb von 2-5 Arbeitstagen nach Überprüfung der Rückgabe seitens des Lagers vorgenommen. Je nach Zahlungsmethode und Bank, kann die erfolgreiche Gutschrift innerhalb von 3-14 Arbeitstagen auf Ihrem Konto sichtbar werden. HINWEIS: Die Zeiten für die Rückbuchung hängen ausschließlich vom Banksystem ab und können in einigen Fällen bis zu ihrem natürlichen Ablauf dauern (in der Regel 24-25 Tage ab der Autorisation).
  • Wenn Sie mit Scalapay bezahlt haben (für Einkäufe auf dieser Website, die von Kunden mit Wohnsitz in Frankreich): werden die schon bezahlten Raten automatisch auf der für die Zahlung der Bestellung verwendeten Karte erstattet; die noch zu zahlenden Raten werden storniert. Sie müssen bis zu drei (3) Arbeitstage warten, bevor die Erstattung auf Ihrem Konto verfügbar wird. Wenn Sie ein Teil der Bestellung zurückgegeben haben, wird der Betrag der Rückgabe erst von den noch zu zahlenden Raten abgerechnet, die verringert oder storniert werden; die schon bezahlten Raten werden dann ganz oder teilweise erstattet.
  • Wenn Sie mit Klarna - Zahlung in 3 Raten bezahlt haben (für Einkäufe auf dieser Website, die von Kunden mit Wohnsitz in Spanien, Österreich oder Deutschland): Wenn Sie sich für eine Ratenzahlung entschieden haben, wird Ihnen automatisch der Betrag der bereits gezahlten Raten auf dieselbe Karte, die Sie für die Zahlung verwendet haben, zurückerstattet, während alle noch ausstehenden Raten storniert werden. Es kann bis zu 14 Werktage dauern, bevor die Erstattung auf Ihrem Konto verfügbar wird. Im Falle einer teilweisen Rücksendung wird der Betrag der Rückgabe zunächst von den ausstehenden Raten abgezogen, die reduziert oder storniert werden, und gegebenenfalls werden Ihnen die bereits gezahlten Raten ganz oder teilweise erstattet. Für weitere Informationen lesen Sie die Klarna FAQs: www.klarna.com
  • Wenn Sie mit Klarna - Aufgeschobene Zahlung bezahlt haben (für Einkäufe auf dieser Website, die von Kunden mit Wohnsitz in Österreich oder Deutschland): Wenn Sie die Option „später bezahlen“ (aufgeschobene Zahlung) gewählt haben und die Zahlungsfrist noch nicht abgelaufen ist, wird Ihnen der Betrag der Rückgabe nicht berechnet. Andernfalls wird der bereits bezahlte Betrag direkt auf dieselbe Karte zurückerstattet, die Sie für die Zahlung verwendet haben. Es kann bis zu 14 Werktage dauern, bevor die Erstattung auf Ihrem Konto verfügbar wird. Im Falle einer teilweisen Rücksendung werden Ihnen stattdessen nur die Kosten für die Kleidungsstücke berechnet, die Sie behalten möchten, und wenn Ihnen der Betrag dieser Artikel bereits in Rechnung gestellt wurde, erstatten wir Ihnen den Betrag auf die gleiche Weise wie oben beschrieben. Für weitere Informationen lesen Sie die Klarna FAQs: www.klarna.com
  • Wenn ein Auftrag, der schon vollständig oder teilweise mit dem FREDDY360°-Kredit bezahlt wurde, zurückgesendet wird, wird der Wert des Gutscheins, der den zurückgesendeten Artikeln entspricht, im Freddy360°-Kredit reaktiviert.
HINWEIS: Wenn Sie bei Ihrem Einkauf einen Gutscheincode verwenden, wird der Gutscheinwert auf alle bestellten Artikel verteilt, wie angezeigt. Für eine Rückerstattung vom Kaufpreis müssen Sie deshalb alle Artikel dieser Bestellung zurückgeben. Bei Rückgabe der gesamten Bestellung wird Ihnen der tatsächlich gezahlte Gesamtpreis unter Abzug des Werts des Gutscheincodes erstattet. In diesem Fall wird Freddy-Kundendienst Ihnen einen neuen gleichwertigen Gutschein senden. Sie können selbstverständlich auch nur einen Teil der Bestellung zurückgeben. In diesem Fall wird Ihnen der Kaufpreis der zurückgegebenen Artikel abzüglich des Rabatts zurückbezahlt. Im Falle einer Teilrückgabe kann der als Prozentsatz des Einkaufs ausgedrückte Gutscheincode nicht wieder aktiviert werden.

MUSTER-RÜCKTRITTSFORMULAR
I.S.v. Art. 52 des italienischen Verbrauchergesetzbuches (it. gesetzesvertretendes Dekret Nr. 206 vom 6. September 2005)
Freddy SpA via San Rufino, 31M - 16043 Chiavari (GE) - Italien, Tel. +39 0185 59101 Fax +39 0185 5910300 E-Mail [email protected]
Hiermit erkläre/n ich/wir (………………..) den Rücktritt von meinem/unserem (*) Kaufvertrag über folgende Waren/Dienstleistungen (………………):

  • Bestellung vom (……………………) /empfangen am (………………..)
  • Name des/der Kunden ………………..
  • Adresse des/der Kunden ………………….
Unterschrift des/der Kunden (nur wenn dieses Formular in Papierform übermittelt wird)
DATUM

15) Gesetzliche Garantie:

Freddy S.p.A. garantiert dem Konsumenten gemäß der europäischen Richtlinie 1999/44/EG und der Verordnung Nr. 206/2005 (Verbraucherschutzordnung), dass die Güter keine Herstellungsmängel oder Materialfehler aufweisen sowie für 2 (zwei) Jahre ab dem Liefertermin der Waren an den Konsumenten den Beschreibungen im Internet entsprechen.
Im Falle nicht ordnungsgemäßen Waschens, Trocknens oder Bügelns oder einer nicht vorschriftsgemäßen Verwendung, Pflege oder Handhabung der Ware, so wie sie in den Anweisungen von Freddy S.p.A., in der jeweiligen Beschreibung oder an den Etiketten angegeben wird, führt zu einem Verlust der Garantie.
Im Sinne von Art. 132 der Verbraucherschutzordnung wird davon ausgegangen, dass die Mängel, die innerhalb von 6 (sechs) Monaten ab Lieferung der Ware auftreten, von Anfang an da waren (außer wenn das mit der Art der Ware oder mit der Art des Mangels nicht vereinbar ist). Nur in diesem Fall muss der Beweis über eine ordnungsgemäße Verwendung der Ware vom Konsumenten nicht erbracht werden. Die Möglichkeit, dass Freddy S.p.A. den Gegenbeweis erbringen kann, bleibt dennoch bestehen.
Vor Verfall der Garantie muss der Konsument eventuelle Mängel und/oder Fehler innerhalb von 2 (zwei) Monaten nach Auftreten bei Freddy S.p.A. unter [email protected] mit den folgenden Informationen melden:

  • Beschreibung des Mangels und/oder der aufgetretenen Fehler
  • Die folgenden Unterlagen: mindestens 1 Foto der Ware, die Bestätigung des von Freddy S.p.A. übermittelten Auftrags und/oder den Steuerbeleg
  • Auftragsnummer
  • Auftragsdatum
  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Produktcode
  • Produktname
  • Größe
  • Menge
Jede andere Erklärung, von der eindeutig die Meldung eines Mangels hervorgeht, bleibt aufrecht. Nach Erhalt der Erklärung und der vorläufigen Beschreibung wird Freddy S.p.A. nach einer Kontrolle beurteilen, ob die Mängel und Fehler, die vom Kunden über den Kundenservice von Freddy gemeldet wurden, in der Garantie enthalten sind. Der Konsument wird unter der angegebenen Mailadresse darüber informiert werden sowie auch über die Berechtigung einer Retournierung der Ware(n). Eine Kopie der erhaltenen Genehmigung wird im Paket enthalten sein.
Die Antwortmail wird eine eventuelle negative Beurteilung durch Freddy S.p.A. mit einer angemessenen Begründung enthalten.
Die Genehmigung zur Retournierung beinhaltet noch keine Bestätigung eines Mangels oder Fehlers. Eine entsprechende Prüfung erfolgt, nachdem die Ware wieder im Lager eingelangt ist.
Die Waren, für die Freddy S.p.A. die Retournierung erlaubt hat, müssen vom Konsumenten durch einen in der Genehmigung zur Rückgabe angegebenen offiziellen Paketdienst zurückgeschickt werden. Die Kosten gehen zu Lasten von Freddy S.p.A., bei einem anderen Übermittlungsweg zu Lasten des Konsumenten.
Im Paket müssen die Waren möglichst mit Originalverpackung, eine Kopie der Berechtigung zur Retournierung und eine Kopie mit der Beschreibung des aufgetretenen Mangels und/oder des Fehlers enthalten sein.
Der Konsument soll die Waren innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen nach der Meldung des Mangels oder Fehlers zurückschicken, allerdings erst nach Genehmigung durch Freddy S.p.A.
Falls keine Mängel festgestellt werden können, wird die Ware innerhalb von ca. 30 (dreißig) Tagen ab Erhalt retourniert, die Lieferspesen gehen zu Lasten des Konsumenten.
Falls es sich wirklich um einen Mangel handelt, wird Freddy S.p.A. dem Konsumenten innerhalb von 10 (zehn) Tagen ab Erhalt der Ware (oder innerhalb einer angemessenen Frist, auch darüber hinausgehend im Fall von komplizierter Ermittlung) eine der folgenden Lösungen vorschlagen:
1. Reparatur, ohne Kosten;
2. Ersatz, ohne Kosten;
3. Preisreduktion;
4. vollständige Rückzahlung des bezahlten Preises, mit Einbehalt der Ware im Lager.
Jedenfalls kann der Konsument bei Freddy S.p.A., falls er will, eine Reparatur oder einen Ersatz verlangen, und zwar in beiden Fällen ohne Kosten, außer wenn die verlangte Lösung als unmöglich erachtet wird oder die Kosten in Hinblick auf die unter Art. 130 Absatz 4 festgelegten Kriterien in der Verbraucherschutzordnung zu hoch sind. Der Konsument kann außerdem eine angemessene Preisreduktion oder die Auflösung des Vertrags verlangen, falls eine der Bedingungen, die unter Art. 130, Absatz 7 unter den Buchstaben a), b) und c) in der Verbraucherschutzordnung angegeben sind, zutrifft.
Falls der Konsument die Lösung, die Ware ersetzen zu lassen oder sich den bezahlten Preis teilweise zurückzahlen zu lassen, gewählt hat, wird die Ware dem Konsumenten innerhalb einer angemessenen Frist (ca. zehn Tage) zu Lasten von Freddy S.p.A. geschickt werden.
Falls der Konsument nach Vereinbarung mit dem Kundenservice die Ware reparieren lassen will, soll Freddy S.p.A. das Ergebnis der Reparatur innerhalb der folgenden 20 (zwanzig) Tage dem Kunden mitteilen (oder innerhalb einer angemessenen Frist, im Fall einer Reparatur und/oder eines komplizierteren Vorgehens länger). Die Rücksendung soll innerhalb einer angemessenen Frist (ca. zehn Tage) zu Lasten von Freddy S.p.A. geschehen.
Falls Freddy S.p.A. dem Kunden den bezahlten Preis vollständig oder teilweise zurückzahlen muss, soll die Rückzahlung, falls möglich, mit dem vom Konsumenten für den Kauf der Ware verwendeten Zahlungsmittel oder durch eine Banküberweisung geschehen, jedenfalls ca. 14 (vierzehn) Tage ab Mitteilung über die Rückzahlung oder Übermittlung der Bankdaten, falls das später erfolgt ist. Der Konsument muss also Freddy S.p.A. seine Bankdaten unter [email protected] bekanntgeben, damit die Überweisung zu seinen Gunsten durchgeführt werden kann.
Ein geringer Mangel, für den es die Möglichkeit einer Reparatur oder eines Ersatzes nicht gibt oder wofür die Kosten zu hoch sind, erlaubt es nicht, den Vertrag aufzulösen. Der Direktanspruch, der durch die vom Verkäufer nicht absichtlich versteckten Mängel entsteht, läuft in jedem Fall nach 26 Monaten nach Lieferung der Ware ab.

16) Volljährigkeit:

Für den Einkauf von Produkten und die Inanspruchnahme der von Freddy.com angebotenen Dienstleistungen müssen Sie volljährig sein.

17) Datenschutz:

Für Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und klicken Sie hier.

18) Cookies:

Die Website www.freddy.com/cee_de/ verwendet Cookies. Cookies sind elektronische Dateien, die Informationen über die Navigation des Kunden aufzeichnen und es der Fa. Freddy ermöglichen, ihren Kunden einen personalisierten Service anzubieten. Für weitere Informationen klicken Sie hier.

19) OS:

Kunden mit Wohnsitz in der Europäischen Union können zur Beilegung von Streitfällen mit der Fa. Freddy im Zusammenhang mit dem Vertrag über die Website www.freddy.com/cee_de/ auf die europäische Plattform für Online-Streitbeilegung (OS) zugreifen. Durch die Entwicklung und den Betrieb der OS-Plattform seitens der Europäischen Kommission in Übereinstimmung mit der Richtlinie 2013/11/EU und der EU-Verordnung Nr. 524/2013 soll die unabhängige, unparteiische, transparente, wirksame, schnelle und faire außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten über vertragliche Verpflichtungen aus Online-Kauf- oder -Dienstleistungsverträgen zwischen einem Kunden mit Wohnsitz in der Europäischen Union und einem in der Union ansässigen Unternehmer durch die Einschaltung einer auf der Plattform registrierten und aus einer dort verfügbaren Liste auswählbaren alternativen Streitbeilegungsstelle gefördert werden. Für weitere Informationen über die europäische OS-Plattform oder zur Einleitung eines alternativen Streitbeilegungsverfahrens in Bezug auf diesen Vertrag verwenden Sie bitte folgenden Link: http://ec.europa.eu/consumers/odr Die auf der europäischen OS-Plattform anzugebende E-Mail-Adresse des Verkäufers lautet wie folgt: [email protected]

20) Anwendbares Recht und Beilegung von Streitigkeiten:

Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen unterliegen italienischem Recht und insbesondere dem gesetzesvertretenden Dekret Nr. 206 vom 6. September 2005 (Verbraucherschutzgesetz) in der geltenden Fassung mit besonderem Verweis auf die Gesetzgebung in Sachen Fernabsatzverträge und dem gesetzesvertretenden Dekret Nr. 70 vom 9. April 2003 in der geltenden Fassung zu bestimmten Aspekten des elektronischen Geschäftsverkehrs. Davon unberührt bleibt die Anwendung zwingender Vorschriften, die für den Kunden günstiger sind und eventuell vom Recht des Wohnsitzlandes des Kunden vorgesehen sind, falls es sich bei ihm um eine natürliche Person handelt, die Waren für nicht mit ihrer beruflichen Tätigkeit in Zusammenhang stehende Zwecke kauft. Für eventuelle Streitfälle sind die italienischen Gerichte zuständig; für alle Rechtsstreite in Bezug auf die Gültigkeit, die Auslegung oder die Ausführung der vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen ist der Richter des Wohnsitzes oder des Sitzes des Kunden zuständig, falls sich dieser auf dem italienischen Staatsgebiet befindet.