Wird geladen …

WR.UP® KOLLEKTION FS/22

“For Nature” von Nima Benati feiert
die erste umweltfreundliche Kollektion

WR.UP® FITS BETTER
WR.UP® FITS BETTER
(RE)MOVE - FREDDY'S SUSTAINABILITY COMMITTMENT

In einer Welt im Wandel, die von allen Unterstützung verlangt, haben wir beschlossen, mit einem Plan zur vollständigen Erneuerung zu reagieren und die Natur zu respektieren. (RE)MOVE - Freddy's Sustainability Commitment - ist ein Programm, das darauf abzielt, unseren Produktionsprozess immer nachhaltiger zu gestalten. Die WR.UP® Kollektion FS/22 ist die erste, die nach diesem Ziel strebt: Abfallbeseitigung, um uns wieder mit unserer natürlichen Dimension in Einklang zu bringen. Wir präsentieren die erste Kollektion, die vollständig aus umweltfreundlichen Stoffen hergestellt wird.

Baumwolle aus biologischem Anbau
Die Baumwolle in unseren Kleidungsstücken ist 100% aus biologischem Anbau und recyceltem Elastomer.
Recycled Polyester
Polyester wird aus recycelten Plastikflaschen gewonnen, die zu neuen Fasern verarbeitet werden.
umweltfreundlich Farbstoffe
Wir arbeiten daran, dass alle Farbstoffe umweltfreundlich und ohne giftige Chemikalien sind.
Zertifizierungsprozess
Wir haben den Zertifizierungsprozess nach ISO 14001 für unsere Standorte und nach GOTS/OCS und GRS für unsere Stofflieferanten eingeleitet.
accessori riciclati
Zubehör wie Reißverschlüsse, Knöpfe, Logo-Plaketten und Gummizüge sind aus teilweise recyceltem Material hergestellt.
sacchetti biodegradabili
Alle Tüten der gesamten Kollektion werden aus biologisch abbaubarem und kompostierbarem Bioplastik hergestellt.
cartellini in carta riciclata
Die Schilder der Kleidungsstücke werden aus recyceltem Papier hergestellt.
Energie aus erneuerbaren Quellen
In unseren Büros verwenden wir nur Energie aus 100% erneuerbaren Quellen.
ENTDECKEN SIE DIE KOLLEKTION

Die erste WR.UP® Kollektion im Zeichen der Natur

Wir eröffnen die Frühjahr/Sommer Saison 2022 mit einem Schwerpunkt auf der Natur. Ausgangspunkt dieser neuen WR.UP® Kollektion ist die Verwendung von umweltfreundlichen Stoffen, für eine grundlegende Erneuerung; sie äußert das Engagement, uns wieder mit unserer intimsten und natürlichsten Dimension zu verbinden. Dieser Einklang wiederzufinden bedeutet zuallererst, zu den Ursprüngen zurückzukehren.
Aus diesem Grund hat die internationale Fotografin Nima Benati hinter dem Objektiv eine Reihe von bukolischen Aufnahmen geschaffen, die sich an der Kunstgeschichte orientieren und von den Rhythmen der Primavera von Botticelli inspiriert sind. Eine moderne Mythologie mit drei Nymphen, Göttinnen, die Trägerinnen von immer noch zeitgenössischer Werten sind.

Aliana King, Chiara Scelsi und Niki Wu Jie sind die Modelle, die die Wünsche von Mutter Natur interpretiert haben. Sie sind in eine makellose Atmosphäre eingetaucht, die in der Zeit eingefroren, aber nicht weit von unseren Gefühlen entfernt ist.
Nima hat den Respekt und das Staunen über die Wiederentdeckung der Natur auf die Bühne gebracht, die die Erde ist, auf der wir gehen, die Luft, die wir atmen und die uns vollständig umgibt. Ein physischer Ort und ein Seelenzustand, in dem Harmonie, Schönheit, Liebe und Kontemplation mit seltener Zartheit gezeichnet werden; und vor allem Tugenden, die eine solche Welt wiederherstellen können, die wir vergessen haben. Unsere.

ENTDECKEN SIE DIE KOLLEKTION
Play video